• +41 56 534 16 28
  • +41 76 364 76 77
  • info@well2you.ch

Anti-Aging: Sind die Freien Radikale schuld?

about us page title image
  • Anti-Aging: Sind die Freien Radikale schuld?

    Anti-Aging: Sind die Freien Radikale schuld?

    Der Mensch hat zum Altern ein sehr zwiespältiges Verhältnis. Als Kind möchte er rasch alt und gross werden, und im fortgeschrittenen Alter würden die meisten Menschen viel dafür geben, wenn sie wieder jung wären. Führende Wissenschaftler weltweit sind sich der negativen Auswirkung der freien Radikale in Bezug auf Anti-Aging bewusst.

    Freie Radikale

    Freie Radikale entstehen vermehrt bei Stress, durch UV-Strahlung, Ozon, Genussgifte. Der durch die freien Radikale hervorgerufene oxidative Stress ist der wesentliche Faktor für zelluläre Alterungsprozesse. Diese freien Radikale befinden sich in der Luft, die Sie atmen, der Nahrung, die Sie essen und in dem Wasser, das Sie trinken. Ab dem dreissigsten Lebensjahr kommt es zu vermehrten Schäden und Strukturänderungen wichtiger Biomoleküle. Die DNA in jeder Zelle erleidet dadurch täglich zehntausende von Schädigungen welche wieder repariert werden müssen. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung, regelmässige Bewegung und die Ergänzung der täglichen Nahrung durch spezielle Antioxidantien sind sehr wichtig um jung und vital zu bleiben.

     

    Wie schädlich sind freie Radikale?

    Freie Radikale entstehen immer in gewissen Mengen im Stoffwechsel aufgrund der Tatsache, dass wir atmen. Freie Radikale haben nicht nur negative Eigenschaften, sondern sie sind auch an Zellregulationsvorgängen beteiligt. Allerdings muss die Aktivität der freien Radikale in engen Schranken gehalten werden; dazu benötigt der Körper so genannte Antioxidantien. Zu den Antioxidantien gehören verschiedene körpereigene Stoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und verschiedene Spurenelemente, die der Mensch über die Nahrung aufnimmt.

     

    Antioxidantien – Schutzstoffe für unseren Körper

    Substanzen die freie Radikale binden und dadurch unschädlich machen. Da freie Radikale, auch Oxidantien genannt, im Stoffwechsel ganz natürlich entstehen und in der Umwelt vorkommen, verfügt der Körper über verschiedene Schutzmechanismen. Eine ausreichende Versorgung mit Antioxidantien aus der Nahrung, z. B. den Vitaminen C und E, Betacarotin und den Spurenelementen Zink und Selen, ist dazu wichtig. Sie binden hochreaktive freie Radikale aus dem Stoffwechsel, der Atemluft und der Nahrung und machen diese unschädlich. Da freie Radikale die Körperzellen und die Erbsubstanz schädigen können, ist eine ausreichende Versorgung mit Antioxidantien wichtig, um Krankheiten vorzubeugen. Grüntee und der japanische Shiitakepilz sind bekannt für einen hohen Gehalt an Antioxidantien. Jüngste Forschungen attestieren speziell Brokkoli-, Tomaten- und Traubenextrakten hohe Gehalte an Stoffen welche die freien Radikale neutralisieren können. Forscher sind überzeugt, dass diese Antioxidantien bei regelmässiger Einnahme vor Herzkrankheiten, Entzündungsprozessen, Diabetes und anderen schwerwiegenden Krankheiten schützen können.

     

    Übernehmen Sie die Kontrolle für Ihre Gesundheit

    Da Ihr Körper die von ihm benötigten Mineralstoffe nicht selbst produzieren kann, kommen einer entsprechenden Kost und der Nahrungsergänzung besondere Bedeutung zu. Die angebotenen vorgefertigten Lebensmittel sind meistens arm an schützenden Stoffen. Viele wissenschaftliche Publikationen raten daher zur regelmassigen Einnahme von hochwertigen, natürlichen Antioxidantien mit einem hohen ORAC Wert. Eben Anti-Aging im modernen Zeitalter!

     

    Was bedeutet ORAC?

    1995 wurde erstmals der ORAC-Test in der Emährungsmedizin eingeführt. ORAC bedeutet «Oxygen Radical Absorbing Capacity» und bedeutet: Wie viele freie Radikale (Oxidantien) neutralisiert werden können. Je höher der Wert desto besser. Mittels des ORAC-Verfahrens kann man also feststellen, welche Nahrungsmittel besonders gute antioxidative Eigenschaften besitzen. In weiteren Studien konnte nachgewiesen werden, dass Menschen, die Obst, Gemüse und Beeren mit hohen ORAC-Werten zu sich nahmen, die antioxidative Kraft ihres Blutes um bis zu 25% steigern konnten. Die Wirkung solcher Präparate, kommt vorallem bei Juice PLUS+ Obst-, Gemüse-, und Beerenauslese voll zum Tragen. Ganz wichtig ist dabei, dass die Rohstoffe unbehandelt sind und vollreif geerntet werden!

     

    Möchten auch Sie sich rundum wohl fühlen und einfach strahlend aussehen?

    Freie Radikale können Ihre Zellen schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen. Je effizienter Sie Ihre Zellen also beschützen, desto gesünder werden diese. Davon wiederum hängt ab, wie gut Sie sich fühlen! Geeignete Nahrungsergänzungen können Ihnen den Schutz zu liefern, den Ihr Körper braucht. Bei der Einnahme von natürlichen Antioxidantien werden Sie schnell merken, dass Sie nicht krank sein müssen, um sich besser fühlen zu können. Eine optimierte Ernährung trägt viel zum Wohlfühlen bei. Ob Sie vital und energie-geladen oder müde und gebeugt durch ihr Leben gehen, das können Sie selbst mitbestimmen. Dies führt zu einer verlängerten Lebenserwartung und zu höheren Lebensqualität in jedem Alter.

    Wir freuen uns auf deinen Kommentar

    Kommentare

    Kommentare sind geschlossen.